Der Aschberg

Der Aschberg liegt in den Hüttener Bergen westlich von Eckernförde. Er hat eine Höhe von 98 Metern. Für Süddeutsche ist es nur ein Hügel, aber hier in Schleswig-Holstein nennt man so etwas einen Berg.

Durch die Höhe tritt auf dem Aschberg kaum Bodennebel auf und in mondlosen klaren Nächten kann man im Zenit noch Sterne mit einer Helligkeit von 6,5 mag sehen. Besonders eindrucksvoll ist hier die Milchstraße zu sehen, die sich wie ein schimmerndes Band quer über den Himmel spannt.


aschberg_01.jpg    aschberg_02.jpg

Der Aschberg vor dem Bau der Globetrotter-Lodge
© Mario Lehwald


Im Jahr 2012 begann auf dem Aschberg der Bau eines Hotels und eines Aussichtsturmes. Durch die installierten Beleuchtungseinrichtungen leidet der Sternenhimmel dort oben natürlich etwas. Die ehemalige Jugendherberge auf dem Aschberg ist noch vorhanden. Der ehemalige und schon lange nicht mehr genutzte Sportplatz ist ebenfalls noch weitgehend erhalten und dient heute als Eventfläche.


globetrotter_01.jpg    globetrotter_02.jpg

Der Aschberg heute
Die Globetrotter-Lodge (links) und bei Nacht (rechts)
© Mario Lehwald


globetrotter_03.jpg

Der ehemalige Sportplatz dient heute als Eventfläche
© Mario Lehwald

© Copyright: 2015-2017 AFT-Info